Niederlausitzer Bergbautour

Der Teufel war es, so besagt es eine Legende, der einst tief in der Erde die Kohle vor den Lausitzern versteckt hat. Als Erinnerung daran weist er heute Radlern als Symbol der Niederlausitzer Bergbautour den Weg. Auf den Spuren des Teufels geht es durch mehr als 150 Jahre Braunkohlegeschichte vorbei an alten und neuen Landschaften.

Aussichtspunkte entlang der Radwege geben den Blick auf imposante Weite und turmhohe Tagebaugeräte in den wenigen noch betrieben Kohleabbaufeldern frei. Ausgediente Brikettfabriken und Kraftwerke haben ein zweites Leben als Museum, Landmarke oder Veranstaltungsort erhalten.

Frühere Arbeitswelten, Technikgeschichte und der tägliche Weg der Bergmänner kann vielerorts hautnah erlebt werden. Die nach dem Bergbau hinterlassenen Landschaften bieten aber auch die Chance der Neugestaltung. Teil davon sind künstliche Seen auf früherem Tagebauboden, die mit ihren ganz eigenen Gesichtern den Reiz des Lausitzer Seenlandes ausmachen.

Hier finden Sie den Streckenverlauf der Niederlausitzer Bergbautour

Die Karte von Google Maps kann nicht geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Kartenmaterial

Auf Bergbautour unterwegs

Flyer "Niederlausitzer Bergbautour" - Dem Teufel auf der Spur -
Der Teufel war es, so besagt eine Legende, der einst tief in der Erde die Kohle vor den Lausitzern versteckt hat. Als Erinnerung daran weist er heute Radlern als Symbol der Niederlausitzer Bergbautour den Weg durch die Region. Mit den ersten Braunkohlegruben Mitte des 19. Jahrhundert begann für die Niederlausitz ein industrieller Aufschwung, vor allem in der Tuch- und Glasindustrie. Die Niederlauitzer Bergbautour führt auf insgesamt 510 Kilometern durch alte und neue Landschaften. Dabei machen das flache Höhenprofil und die zum Großteil asphaltierten Wege die Tour nicht nur für trainierte Sportlerwaden interessant. Zudem ist der Fernradweg als Rundkurs angelegt, der an verschieden Orten gestartet und beendet werden kann.

Den Flyer "Niederlausitzer Bergbautour" - Dem Teufel auf der Spur - können Sie in unserem Online-Shop (kostenfrei + Versandkosten) bestellen.


Touristinformation

Cottbus  Tel. 0355-75420  Cottbus-Tourismus

Forst (Lausitz)  Tel. 03562-989350 Touristinformation Forst

Großräschen  Tel. 035753-26114  IBA-Terrassen Besucherzentrum Lausitzer Seenland                         

Hoyerswerda  Tel. 03571-456920  Touristinformation Hoyerswerda

Senftenberg  Tel. 03573-1499010 Touristinformation Senftenberg und Lausitzer Seenland

Spremberg  Tel. 03563-4530  Touristinformation Spremberg "Perle der Lausitz"

Welzow  Tel. 035751 275050  Besucherzentrum excursio - Bergbautourismus

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.