Kartenmaterial

Flyer "Niederlausitzer Bergbautour" - Dem Teufel auf der Spur -
Der Teufel war es, so besagt eine Legende, der einst tief in der Erde die Kohle vor den Lausitzern versteckt hat. Als Erinnerung daran weist er heute Radlern als Symbol der Niederlausitzer Bergbautour den Weg durch die Region. Mit den ersten Braunkohlegruben Mitte des 19. Jahrhundert begann für die Niederlausitz ein industrieller Aufschwung, vor allem in der Tuch- und Glasindustrie. Die Niederlauitzer Bergbautour führt auf insgesamt 510 Kilometern durch alte und neue Landschaften. Dabei machen das flache Höhenprofil und die zum Großteil asphaltierten Wege die Tour nicht nur für trainierte Sportlerwaden interessant. Zudem ist der Fernradweg als Rundkurs angelegt, der an verschieden Orten gestartet und beendet werden kann.

Den Flyer "Niederlausitzer Bergbautour" - Dem Teufel auf der Spur - können Sie in unserem Online-Shop (kostenfrei + Versandkosten) bestellen und hier zum Download als PDF herunterladen.

Weitere Fahrradkarten finden Sie in unserem Online-Shop und unter Downloads als PDF.