Bauernmuseum Schlepzig

Im Bauernmuseum ist die Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts scheinbar stehen geblieben. Hier kann sich der Besucher mit den damaligen Lebens- und Arbeitsweisen vertraut machen. Neben einem vollständig eingerichteten Bauernhaus sind in Scheunen und Stall unter anderem die Flachsverarbeitung und Leinenherstellung sowie die Landtechnik, der Transport und eine Traktorensammlung zu sehen. Weiterhin gehört eine Keramikausstellung mit Bauernkeramik aus der ganzen Welt zum festen Bestandteil des Museums. Der Kräutergarten und das Backhaus mit funktionstüchtigen Backofen komplettieren die 5000 m² große Hofanlage. Das Angebot vom "Faden zum Stoff" ist nach Voranmeldung vor allem für Schulklassen interessant, hierbei kann jeder sein eigenes Lesezeichen am Webrahmen selbst herstellen.
Foto: Bauernmuseum Schlepzig

Adresse

Bauernmuseum Schlepzig
Dorfstraße 26
15910 Schlepzig
Web: www.bauernmuseum-schlepzig.de
Telefon: 035472 225
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.