Kulturhistorisches Museum Görlitz

Das Kulturhistorische Museum Görlitz ist ein klassisches Mehrspartenmuseum, das in seinen Dauer- und Sonderausstellungen regionale Ur- und Frühgeschichte, Geschichte, bildende und angewandte Kunst sowie Wissenschaftsgeschichte präsentiert.
Barockhaus Neißstraße 30: Bürgerliche Kultur des Barock – Ameiß´sche Wohnung (museale Rekonstruktion eines großbürgerlichen Wohninterieurs der Barockzeit), Ausstellungsräume zu ››Barocken Künsten‹‹, Kunst und Wissenschaft um 1800 – Bibliotheken, Sammlungen und Kabinette der 1779 gegründeten Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften
Kaisertrutz, Platz des 17. Juni 1: 14.000 Jahre Kulturgeschichte von Stadt und Region – Von der Eiszeit bis zur friedlichen Wende, Sonderausstellungen, Galerie der Moderne
Reichenbacher Turm, Platz des 17. Juni 4: Exponate zu Stadtvereidigung und Türmerwesen
Nikolaiturm, Nikolaigraben/Nikolaistraße: Heimatgeschichtliche Ausstellung

Adresse

Kulturhistorisches Museum Görlitz
Neißstraße 29
02826 Görlitz
E-Mail: museum@goerlitz.de
Web: www.goerlitzer-sammlungen.de
Telefon: 03581 671355
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.